PostHeaderIcon Aktuelles allgemein

Teilnahme von Zuschauern auf Anlagenprüfungen

Liebe Brackenjäger,

aufgrund mehrerer Anfragen möchte ich auf die Regeln zur Teilnahme von Zuschauern an Anlageprüfungen des DBV hinweisen:

Eine Teilnahme von Zuschauern bei einer AP des DBV ist grundsätzlich möglich, diese Personen müssen sich aber vorher bei dem für die jeweilige Prüfung verantwortlichen Beauftragten für die Prüfungsorganisation bzw. dem eingeteilten Richterobmann anmelden.
→ alle an einer Prüfung teilnehmenden Personen haben gem.§ 8 der PO für Bracken den Anordnungen des Prüfungsobmanns Folge zu leisten. Dieser entscheidet auch über die Anzahl der Zuschauer, die an einer Prüfung mitgehen können.
→ Hunde ( insbesondere Junghunde) dürfen nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Richterobmann mitgeführt werden und dürfen
in keinem Fall den ordnungsgemäßen Ablauf der Prüfung stören ( z.B. durch Lautgeben etc.)

→ da die Revierverhältnisse der Prüfungsreviere sehr unterschiedlich sind und der DBV die Prüfungsreviere nicht über Gebühr belasten will, kann im Einzelfall die Zulassung von Gästen / Zuschauern an einer AP nur eingeschränkt oder auch gar nicht möglich sein. Der zuständige Richterobmann / Beauftragte für die Prüfungsorganisation wird Sie dementsprechend informieren.
→ grundsätzlich besteht für Zuschauer / Gäste am Tag der Prüfung keine Möglichkeit ihre mitgebrachten (Jung-)Hunde am Hasen üben zu lassen (Prüfungstage sind keine Übungstage!).

Im Interesse der zu prüfenden Hundeführer, Richter und Revierpächter bitte ich um Verständnis und Beachtung!

Andreas Meyer

Termine
Formbewertung 2017
Liebe Brackenfreunde,

auf Grund vermehrter Nachfragen der Hundebesitzer zu Terminen geplanter Formbewertungen
möchte ich diese einmal an dieser Stelle auflisten:

Formbewertung
02.07.2017 Walchensee, Schweißprüfung Süd

22.07.2017 Michelstadt, Sommerfest Mitte

29.07.2017
Bergen, Sommerfest Nord

06.08.2017 Bad Fredeburg, Sommerfest West

14.10.2017 Wernigerode, Jahreshauptversammlung des DBV


Weitere Termine können bei Bedarf noch organisiert werden.
Interessenten können sich gerne bei mir melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Bitte haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass aus Kostengründen immer eine Mindestzahl an zu bewertenden Hunden zusammenkommen muss.

Noch mehr Info zu den einzelnen Terminen finden Sie in unserem Terminkalender unter dem jeweiligen Datum!

Ihr Zuchtwart "Steirer"
Ingo Völkel

Neuer Richteranwärter im DBV

Sebastian BaeumlerDer DBV freut sich, einen neuen Richteranwärter vorstellen zu können.
Sebastian Bäumler, Revierleiter bei den Bayrischen Staatsforsten im Forstbetrieb Pegnitz in der Oberpfalz, beginnt ab sofort mit der Ausbildung zum Verbandsrichter im Deutschen Brackenverein. Herr Bäumler führt neben einem älteren Kleinen Münsterländer und einem Jagdterrier noch 2 Brandlbracken. Er hat in 2016 mit seiner Brandlhündin „Ayla v. Schweinbach“ den ersten Wurf „von den Pegnitzauen“ aufgezogen und jagt überwiegend auf revierübergreifenden Drückjagden mit seinen Hunden.
Wir wünschen Herrn Bäumler viel Spaß bei der Ausbildung zum Verbandsrichter, eine interessante Anwärterzeit und hoffen auf eine sich anschließende engagierte Richtertätigkeit für den Deutschen Brackenverein.

Andreas Meyer
Richterobmann

Ausblick Regionalgruppe Süd-West

Geplante Aktivitäten 2017
Auf Anregung von Thomas Dedio, wollen wir im Spätsommer, gemeinsam mit der RG Mitte, eine Informationsveranstaltung zu unseren beiden Brackenrassen anbieten. Ansprechen damit wollen wir vor Allem Jäger die noch keine Bracke führen, aber durchaus auch Erstlingsführer die ihren Vier­beiner erst kurze Zeit haben.
Den obligatorischen Gatterbesuch vor der Drückjagdsaison plane ich für September.
Nähere Infos im nächsten Mitteilungsblatt.

Übungstag Schweiß
bei Bedarf gibt es einen Schweiß-Übungstag für die Schweißprüfung, bzw. als Teil der Gebrauchs­prüfung. Interessenten melden sich zur Terminabstimmung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückschau Messe Ulm
Dieses Jahr fand die Messe Jagd-Fischerei in Ulm wieder nach der Hauptjagdzeit statt, und so waren wir auch an allen drei Tagen mit beiden Rassen vertreten. Die Brandl waren bekannt und beliebt wie eh und je, bei den Steirern ist mir aufgefallen dass der Bekanntheitsgrad gegenüber vor einigen Jahren deutlich gestiegen ist und viele Jäger von sehr guten Leistungen der Hunde vor Allem auf der Schweißfährte, aber auch bei Bewegungsjagden zu berichten hatten. Viele interessante Gespräche konnten geführt werden, teilweise auch wirklich mit Jägern die ein ernstes Interesse an einer unserer beiden Rassen hatten. Vielen Dank an die Standbetreuer und ihre Vierbeiner!

Rainer Braun neuer Verbandsrichter im DBV

Rainer Braun
Nach erfolgreich beendeter Richterausbildung ist unser Mitglied Rainer Braun aus München am 13.03.2017 vom JGHV zum Verbandsrichter ernannt worden.

Ich gratuliere Rainer Braun im Namen des Vorstands des DBV herzlich und wünsche ihm allzeit eine glückliche Hand und viel Freude und Erfolg bei der Ausübung des Richteramtes im Deutschen Brackenverein.


Andreas Meyer

Richterobmann

                 Im Westen was Neues !!!                     

Liebe Brackenfreunde!

Der Vorstand des DBV hat zwei engagierte Mitglieder unseres Vereins für die Aufgaben in unserem Regionalbereich West gewinnen können. Nachdem nun unsere Mitglieder schon geraume Zeit auf Unterstützung und Events in der Regionalgruppe West gewartet haben, sind wir zuversichtlich, dass nun diese beiden Beauftragten mit Tatkraft und Ideen unseren Mitgliedern Ansprechpartner und Unterstützer sein werden.
Wir wünschen Yvonne Wacker und Joachim Trogemann viel Erfolg und eine glückliche Hand in Ihrem gemeinsamen Wirken für unseren Verein.
Übungstage und Treffen für diese Gruppe sind bereits in Planung und werden in Kürze auf dieser Seite bekannt gegeben.

Der Vorstand

Wacker Yvonne

   Yvonne Wacker

  - 28 Jahre , wohnhaft in 57482 Wenden im Sauerland
  - aktive Jägerin im heimischen Revier
  - jage seit 10 Jahren und bin seit 5 Jahren Mitglied im DBV
  - Züchterin von Steirischen Rauhhaarbracken
  - Zwinger „vom Wendebachtal“ und habe bereits 2 Würfe gezogen
  - habe Freude an der Arbeit mit Hunden und deren jagl. Einsatz
  - Kontakt: 0151 25281413 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trogemann

    Joachim Trogemann

  - 47 Jahre, wohnhaft in 45711 Datteln
  - aktiver Jäger in heimischen Revieren
  - jage seit 30 Jahren und bin seit 7 Jahren Mitglied im DBV
  - führe eine erfolgreich geprüfte Brandlbracke & einen Deutsch Kurzhaar
  - Leidenschaft für Jagd und Arbeit mit dem Jagdhund
  - Kontakt: 0170 3655639 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachlese HV 2016

Zahlreiche Mitglieder hatten auch in diesem Jahr erneut den Weg nach Krün gefunden. Der 15.10. stand dann auch für alle Diese ganz im Zeichen des Deutschen Brackenvereins.

Schon früh begann der Tag um 8 Uhr in der Frühe mit der Begrüßung durch den 1ten Vorsitzenden.
Und es folgte darauf bei echtem Kaiserwetter die Verlosung der 9 Prüfungsfährten, die Schaufährte, die Formbewertung mit 15 zu bewertenden Bracken und zum Abschluß des Outdoor-Anteils der HV, die Pfostenschau aller versammelten Hunde.

Gegen 19 Uhr läutete die erneute Begrüßung durch Josef Rieken, mit der Totenehrung und den Grüßen der österreichischen und schweizerischen Gäste, die offizielle Jahreshauptversammlung ein.
Der ROB Andreas Meyer kommentierte die durchgeführte Schweißprüfung des Vormittags. 7 von 9 Gespannen haben zum Stück gefunden. Davon sogar 5 mit 1ten Preisen. Mit ihrer hervorragen Nachsuchenarbeit sicherte sich Frau Johanna Gierth den Platz des Nachsuchen-Siegers.
Es folgten die Berichte der Vorstands-Mitglieder. Nach dem sich unsere neue Geschäftsführerin Frau Weller von Ahlefeld den HV-Besuchern vorgestellt hatte, berichteten die Kassenprüfer zu ihrer Arbeit und empfahlen den versammelten Mitgliedern die Entlastung des Vorstands.

Bei den in den Tagesordnungspunkten angekündigten Wahlen des ROB, des Zuchtrichterobmannes, der Geschäftsführung und der Kassenprüfer wurde wie folgt gewählt:
1.) Der durch die Richterversammlung gewählte ROB Andreas Meyer wurde durch die HV bestätigt.
2.) Der durch den Zuchtausschuss gewählte Zuchtrichterobmann Meinrad Bender wurde durch die HV bestätigt.
3.) Die Wahl für die neue Geschäftsführerin fiel einstimmig auf Frau Anke Weller von Ahlefeld.
4.) Als neue Kassenprüfer wurden im Block Frau Carmen Trogemann und Frau Verena Linnenkamp gewählt.

Da in diesem Jahr über keine Anträge an die HV zu entscheiden war konnte bereits nach etwa zweieinhalb Stunden über den letzten Tagesordnungspunkt, die Wahl des Veranstaltungsortes der HV 2017 abgestimmt werden. Im Vorfeld dieser Entscheidung präsentierte Hans-Joachim Engell den möglichen Versammlungsort auf der Leinwand und erklärte seine Bereitschaft zur Organisation vor Ort.
Die anwesenden Mitglieder entschieden sodann, sich 2017 in Wernigerode im Harz, erneut zum Wohl unserer Bracken und zum Wohl unsers Vereins, zu versammeln.

Brackenheil
P.Göbel

robert-krebs
Robert Krebs neuer Verbandsrichter im DBV



Nach erfolgreichem Abschluss der umfangreichen Richterausbildung ist unserer Richteranwärter Robert Krebs aus Lenggries,
am 12.09.2016 vom JGHV zum Verbandsrichter ernannt worden.
Ich gratuliere im Namen des Vorstandes des DBV herzlich und wünsche
Robert Krebs allzeit eine glückliche Hand und viel Erfolg
bei der Ausübung
des Richteramtes im Deutschen Brackenverein.

Andreas Meyer
Komm. ROB im DBV

Eugen2017Port1.jpg

Anmeldung