Schweißprüfung SP1 FS in Ilsenburg

Am 13. September 2014 fand auf Einladung des Regionalbeauftragten Ost Jürgen Schmidt eine SP 1 FS in Ilsenburg im Harz statt.
Pünktlich um 8 Uhr trafen die Teilnehmer nebst mitgereister Korona am vereinbarten Treffpunkt am Ortseingang ein und wurden nach kurzer Begrüßung durch den Revierinhaber Herrn Schildt zur Plessenburg begleitet, die an diesem Tage als  Suchenlokal diente.

sp-isenburg2
sp-isenburg1

Dort wurden wir bereits vom Richterobmann Jürgen Schmidt sowie den Richtern Dirk Michel und Bernd Hellwig erwartet und begrüßt. Nach dem üblichen Prozedere –Richterbesprechung, Jagdschein- und Impfausweiskontrolle, sowie Abgabe der Ahnentafeln- wurden die Prüfungsfährten verlost. Allesamt waren  nach Einschätzung der Richter sehr anspruchsvoll, aber machbar. Widrigste Wetterbedingungen -Dauerregen und Nebel-, schweres Gelände sowie viele Wanderer und Mountainbiker sollten die Prüfung darüber hinaus allerdings nicht unerheblich erschweren.
Drei der vier Gespanne konnten trotz allem die Prüfung erfolgreich beenden. Für einen Teilnehmer war die gestellte Aufgabe an diesem Tage allerdings leider zu schwer, so dass dieses Gespann nicht zum Stück fand.
Im Anschluss an die Schweißprüfung stellten sich zwei Gespanne noch der Brauchbarkeitsprüfung und konnten auch diese mit einem positiven Ergebnis absolvieren.
sp-isenburg3Nach den Jagdsignalen „Brackenfanfare“, „Sau tot“ und „Jagd vorbei“ endete die Prüfung und alle Teilnehmer konnten im warmen und vor allem trockenen Suchenlokal die Prüfungszeugnisse entgegen nehmen. Jürgen Schmidt kommentierte in gewohnt gekonnter Weise jede einzelne Arbeit umfassend und gab den Hundeführern wertvolle Anregungen für die weitere Arbeit mit ihren Hunden.

Im Namen aller Teilnehmer spreche ich meinen großen Dank aus an den Revierführer Herrn Schildt, den souveränen und überaus fairen Richtern Dirk Michel und Bernd Hellwig und last but not least natürlich dem Prüfungsobmann und Regionalgruppenvorsitzenden Jürgen Schmidt, der wieder einmal viel Mühe auf sich genommen hat, um diese Prüfung zu ermöglichen!

Brackenheil
Anke Weller von Ahlefeld

I-Wurf Schoenbergsgrund006.jpg

Anmeldung